Propusher

Acrylnägel Propusher

Wie auf diesem Informationsportal bereits mehrfach angeklungen ist, kann eine Nagelmodellage aus Acrylnägeln nur dann erfolgreich vonstattengehen, wenn die entsprechenden Vorbereitungsarbeiten mit viel Sorgfalt durchgeführt werden. Insbesondere das Entfernen der Nagelhaut kommt hierbei bei einigen Nageldesignern häufig zu kurz. Dabei ist es gerade die Nagelhaut, die zahlreiche Probleme in Bezug auf die Modellage von Acrylnägeln mit sich bringen kann. So ist die Nagelhaut beispielsweise dafür verantwortlich eine ölige Schicht auf den Nagel zu bringen, die allerdings eine eingeschränkte Haftung der Acrylmodelliermasse nach sich zieht. Außerdem bringt das Vorhandensein von Nagelhaut eine unebene Fläche mit sich, auf welche die Modelliermasse anschließend aufgetragen wird. Dies bedeutet wiederum, dass kleine Lufteinschlüsse in den Acrylnägeln vorkommen, was zu Liftings, Brüchen und oftmals sogar zu Infektionen führen kann.

Um die Nagelhaut dementsprechend möglichst effektiv und trotzdem schnell entfernen zu können, kann der Einsatz von einem sogenannten Acrylnägel Propusher angeraten werden. Hierbei handelt es sich um ein kleines Werkzeug, das zwei Funktionen zu erfüllen weiß. Der Acrylnägel Propusher ist auf der einen Seite mit einem Spatel ausgestattet, mit dem sich die Nagelhaut zurückschieben lässt. Auf der anderen Seite ist der Acrylnägel Propusher mit einem kleinen Messer versehen, mit dem sich auch die weniger gut sichtbaren und feinen Nagelhautreste vom Naturnagel entfernen lassen. Der Acrylnägel Propusher erfordert im Einsatz grundsätzlich nicht viel Übung, allerdings sollte der Umgang trotzdem eher sanft erfolgen, damit der Naturnagel nicht beschädigt wird. Wer den Naturnagel mit dem Acrylnägel Propusher beispielsweise verletzt oder stark zerkratzt, der riskiert das Einlagern von Bakterien und damit langfristig gesehen auch eine mögliche Infektion des Naturnagels.